Blogs aus dem Kanton Bern

Bärner Blogs: Artikel mit Datum 2012-05-11 (1 - 25 von ca 27) (xml) (Feedlist)

geschichten vom herrn ü. (11.05.2012 18:32h): und immer himmel

literarische miniaturen [Link]

geschichten vom herrn ü. (11.05.2012 17:59h): daheim

auf der welt in mir und dir.literarische miniaturen [Link]

geschichten vom herrn ü. (11.05.2012 17:26h): ohne oma

heut in roma.literarische miniaturen [Link]

geschichten vom herrn ü. (11.05.2012 16:56h): ooops

bei ratze zu besuch.literarische miniaturen [Link]

Harald Jenk (11.05.2012 16:40h): Der Landschaftsweg Zollikofen lädt zum Verweilen und Entdecken ein

Den Berner Landschaftsweg gibt es abgesehen von ein paar verlorenen braunen Täfelchen nur noch virtuell. Im Landschaftsweg Zollikofen hat er nun aber einen sehr schön gemachten und äusserst informativen Nachfolger gefunden. Zu Fuss lässt sich der neu beschilderte Landschaftsweg und Naturkundepfad zwar am besten erkunden, aber man kann ihn auch mit dem Velo recht gut befahren. Die 36 [...] [Link]

Denis Simonet (11.05.2012 16:33h): Ist ACTA tot?

Zehntausende gingen auf die Strasse, die Medien haben gross darüber berichtet und viele Behauptungen und Meinungen wurden in den Raum gestellt. ACTA hat eine ereignisreiche Geschichte hinter sich und geriet nicht nur einmal in internationales Rampenlicht. Immer mehr Staaten werden sich den schlechten Auswirkungen des Abkommens bewusst und sehen von einer raschen Ratifizierung ab. Vor zwei Tagen hat auch der Bundesrat entschieden, ACTA vorerst nicht zu unterzeichnen: [...] die Schweiz wartet mit der Unterzeichnung des ACTA-Abkommens vorerst zu, bis genügend Entscheidelemente für die Beurteilung des weiteren Vorgehens vorliegen. In der Antwort auf eine Anfrage von Nationalrat Andrea Caroni hält der Bundesrat ausserdem fest: Vor die Alternative gestellt, nichts zu tun oder im Sinne des ‘second best’ zumindest mit einer Gruppe gleichgesinnter Staaten voranzugehen, hat der Bundesrat am 30. Mai 2008 beschlossen, an der Aushandlung des ACTA-Abkommens teilzunehmen nebst Australien, der EU und ihren 27 Mitgliedstaaten, Japan, Kanada, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Singapur, Südkorea und den USA . Offenbar ist auch er sich bewusst, dass dieses Vertragswerk keine ideale Lösung ist. Und wie schaut es beim Gesetzgeber aus? Nun, es scheint so, als ob es keine Bundesparlamentarier gibt, die sich für ACTA aussprechen. Vor ein paar Tagen wurde ich von Statements angefragt, ... [Link]

geschichten vom herrn ü. (11.05.2012 16:30h): stellvertretersthron

nix für herrn ü. den chef seines nichts.literarische miniaturen [Link]

zoonpoliticon (11.05.2012 15:00h): Managed Care – eine Neuerung hat es schwer

33 Prozent dafür, 44 dagegen. Das ist das vordergründige Hauptergebnisse zur Managed Care Vorlage aus der ersten Repräsentativ-Befragung von gfs.bern für die SRG SSR Medien. Hintergründig zeigt unsere Studie auf, wo das Problem liegt. Komfortabel ist die Ausgangslage für das Ja-Lager zur Krankenversicherungsrevision nicht. Am letzten Samstag beschlossen die Delegierten der SVP und der BDP, anders als die Mehrheit ihrer ParlamentarierInnen, die für die Reform gestimmt hatten, ihren Mitgliedern und Wählern ein Nein zu empfehlen. 1b092343-98a1-4242-8013-d514d051bf03 Die davor abgeschlossenen Repräsentativ-Befragung der Stimmberechtigten für die SRG Medien zeigt warum: Die Skepsis gegenüber der Vorlage ist weit verbreitet. Gerade im rechten Lager. Nirgends hat die Managed Care Vorlage so viele Gegner wie bei der SVP. Noch am ehesten dafür ist das bürgerliche Zentrum, namentlich die CVP, aber auch die FDP. Doch selbst hier reicht es nur für eine relative Mehrheit. Rotgrün ist noch etwas ratlos: Viele Unschlüssige bei der GPS, eher mehr Gegner bei der SP. Dasselbe bei den Argumenten: Mehr Qualität, mehr Effizienz sind die Schlagworte aus dem Ja-Lager. Zweiklassenmedizin und Einschränkung der freien Arzt- und Spitalwahl jene der Nein-Seite. Durchgedrungen sind sie damit erst bei den Vorentschiedenen, während die Meinungsbildung in der breiten Masse der StimmbürgerInnen davon noch weitgehend unberührt ... [Link]

«Zum Runden Leder» (11.05.2012 14:53h): Vorzeitige Ferien

Bobadilla und Doubaï haben schon Sommerpause. Die beiden YB-Spieler wurden von der Disziplinarkommission der Swiss Football League mit je 6 Spielsperren bestraft. Beide hatten letzten Samstag Rot gesehen und sollen dann den Schiedsrichter beleidigt haben. Raul Bobadilla hatte im Match gegen Luzern erfolgreich um einen Platzverweis gebettelt. Trotzdem bezeichnete er den Ref nach dem Spiel als Abkömmling einer käuflichen Dame, wie leider auch filmisch festgehalten ist. Im Fall von Pascal Doubaï weiss niemand so genau, was nach dem Spiel geschah – der Referee empfand das Verhalten des Ivorers jedenfalls als aggressiv. Die Szene, die zur roten Karte führte, war im TV nicht sichtbar. Laut Disziplinarkommission wollte Doubai den Gegner mit einem Faustschlag treffen. Das gelang zwar nicht, aber eine versuchte Tätlichkeit sei es allemal. [Link]

Die Kultusse (11.05.2012 14:41h): Unser Jeff Koons ist ein Rabe

Heute ist ein grosser Tag für die Schweizer Kunstszene: Alle pilgern in die Fondation Beyeler, wo Jeff Koons seine erste Schweizer Retrospektive eröffnet. Alle? Nein, zwei Kultussen bleiben in Bern und staunen statt ab dem untermesslichen Koons-Kitsch ab den abgründigen, poetischen, schlicht wunderbaren Fotografien von Alexander Jaquemet, der zurzeit im Kornhausforum ausstellt. "Rabenland" heisst seine Serie, zu der nun auch eine Publikation vorliegt. Das Lieblingsbild der Kultussen wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten: Vielleicht sind wir deshalb so begeistert, weil Jaquemet unsere Leidenschaft für das schwarze Federvieh und karge Bäume teilt. Hier ein Schnappschuss der Kultussen zum Beweis: Und für alle, die sich vom Post-Titel irregeleitet fühlen: Die Kultussen gehen dann schon noch zu Jeff Koons, keine Angst! Und wir werden unsere Begegnung selbstverständlich an dieser Stelle mit unseren treuen LeserInnen teilen. Aber für heute verweilen wir noch etwas im "Rabenland". Die Ausstellung läuft bis am 3. Juni im Kornhausforum Bern, die Publikation erschien im Benteli Verlag. [Link]

Fffleur de Lys (11.05.2012 12:49h): Liebe auf den ersten Blick

Video via Rockstar Diaries Einen schönen Start ins Wochenende, ihr Lieben! ---------------------- [Link]

Fffleur de Lys (11.05.2012 12:49h): Unterwegs in Bali No. 19

Freilaufhühner erhalten in Bali eine ganz neue Bedeutung. Sie sind überall, ÜBERALL! Bei diesem schönen Wetter halte ich es wie Gerhard der Gockel, ich ziehe mir die schönsten Federn über und mache mich auf einen Sonnenspaziergang mit leichter Verpflegung und Windowshopping...PS: Mehr Bali gibts hier.-------------------------------- [Link]

Aline Trede (11.05.2012 12:10h): Erfolg: Abstimmung über Motorfahrzeugsteuer wird wiederholt

Ich bin wirklich sehr erfreut über den heutigen Bundesgerichtsentscheid. Das Bundesgericht lehnte alle SVP-Beschwerden ab und macht somit den Weg für eine Abstimmungswiederholung der Ecotax-Abstimmung frei. Es war eine lange Tortur, bis wir jetzt endlich wissen, was Sache ist. Nachdem das Verwaltungsgericht im Juni 2011 meine Beschwerde für die jungen grünen bern gutgeheissen hatte, wurde eine Nachzählung des Abstimmungsresultats der Ecotax-Abstimmung angeordnet. Diese Nachzählung konnte, wie wir alle wissen, nicht stattfinden, da 29 Gemeinden ihre Stimmzettel bereits vernichtet hatten. Der Regierungsrat hat richtigerweise eine neue Abstimmung angeordnet. Dagegen haben SVP, jSVP und der Initiant und Garagist Flückiger Beschwerde beim Bundesgericht eingereicht, welche nun alle abgelehnt wurden. Auch die Rückwirkung wurde glücklicherweise abgelehnt, was dem Kanton 120 Mio CHF mehr im Kässeli 2012 beschert. Ich werde mich mit den jungen grünen bern wiederum aktiv am Abstimmungskampf beteiligen und die Diskussion wieder hoffentlich auf die inhaltliche Ebene bringen. Denn schlussendlich geht es um ein Offroaderparadies und eine steuerliche Entlastung für den motorisierten Individualverkehr im Kanton Bern, was ich auf keinen Fall begrüssen werde und was für unseren Kanton ökologisch ein grosser Rückschritt bedeuten würde. Günstig Autofahren auf Kosten der Schulkinder und ihrer Bildung? Das darf nicht sein! [Link]

tinuswelt (11.05.2012 11:14h): Qua qua !

Damals im Gym war es so, dass jedes Gebäude eine eigene Uhr hatte und darum das Pausengeläute immer ein paar Minuten differierte. Dann wurde endlich eine zentrale Uhr installiert. Unser Physiklehrer kolportierte die Geschichte, jemand habe gesagt, dank der neuen Quark-Uhr läute es in Zukunft überall zur selben Zeit. Ob der Betroffene wirklich der zentralen Quarz-Uhr ein Milchprodukt als Betriebsmittel angedichtet hatte, oder unser Lehrer Quatsch erzählt hat - ich weiss es nicht. Das Läuten hingegen war von nun an synchron.Warum der ganze Quarz-Quark-Quatsch? Die Bloggerin Wilde Henne, die unter dem Namen Wildes Poulet auch einen Koch-Blog betreibt, hat sich an einer Apfelquarktorte versucht und erst einige Probleme gehabt. Bei diesem Stichwort, erinnerte ich mich daran, dass ich früher am Wochenende gerne die Apfelquarktorte in der Migros gekauft habe. So war mein Ehrgeiz als Hobby-Bäcker geweckt und ich macht mich selbst daran. Wilde Henne hat sich auf dieses Rezept bezogen und auch ich hielt mich mehr oder weniger daran. Nur hatte ich keine Lust, den Quark 24 Stunden abtropfen zu lassen und habe in mit einem Küchentuch ausgequetscht. Witzigerweise ist in besagtem Rezept fast jeder Handgriff präzis beschrieben, dass aber auch der Quark in die Kuchenmasse unterzurühren ist, ging vergessen. ... [Link]

«Zum Runden Leder» (11.05.2012 11:02h): Bernalliser Terminkonflikt

«Double-Feature Bern/Wallis!» Hätten wir an dieser Stelle nur zu gern vermeldet. Am Sonntag 20. Mai spielen YBs Reserven im Neufeld gegen den diese Saison ohne Abstiegsangst spielenden aber trotzdem nicht minder löblichen FC Naters. Gleichentags tritt YBs erste Mannschaft im Wankdorf zum letzten Heimspiel dieser verkorksten Saison gegen den FC Sitten an. Anpfiff der 1.-Liga-Partie ist um 15.30 Uhr, Super League gibts ab 16 Uhr. Die Mathematiker unter uns rechnen schnell: Für den Zuschauer reichts nicht für beides. Schade, wie vor allem die wallis&bern-affinen Fans des Runden Leders finden. Ein Match um 13 Uhr und einer um 16 Uhr hätte auch YBII und dem FC Naters eine würdige Kulisse ermöglicht. «Das ist ärgerlich, aber leider nicht anders möglich. Die U21 spielt am MI/DO am bekannten Bluestars-Turnier in Zürich, somit kommt nur der Sonntag als Austragungsdatum an diesem Weekend in Frage. Eigentlich wollte man das Spiel verschieben, doch damit war Naters nicht einverstanden.», meldet uns unser Gewährsmann im Wankdorf. Vom FC Naters erhielten wir zu dem Thema bis dato leider keine Antwort. Teile der RLedaktion empfehlen Ihnen, YBII vs. Naters im Neufeld zu verfolgen und dabei Radio Gäubschwarz via mobilem Helferlein zu verfolgen. Weil umgekehrt geht ja nicht. Die letzten Meisterschaftsspiele ... [Link]

Harald Jenk (11.05.2012 11:01h): Motorfahrzeugsteuer Kanton Bern: Bundesgericht erlaubt Wiederholung der Abstimmung

Das Bundesgericht hat nach langem Zuwarten oder Beraten? nun doch noch entschieden und nicht unerwartet, den Entscheid von Regierungsrat und Verwaltungsgericht, die Abstimmung über das Motorfahrzeugsteuergesetz wegen dem äusserst knappen Entscheid und der Unmöglichkeit nachzählen zu lassen zu wiederholen lassen, bestätigt. Ich rechne damit, dass über diese Vorlage ebenfalls am 23. September 2012 abgestimmt werden wird, [...] [Link]

«Zum Runden Leder» (11.05.2012 08:27h): 380. Caption Competition

Neulich in Amsterdam. Wo und wie aber auch immer: Sie schreiben eine Überschrift oder eine Bildlegende oder reagieren sonstwie auf das Foto. Spielabbruch ist morgen Samstagmorgen um 10:00 Uhr. Der Tatsachenentscheid fällt an der langen grünen Redaktionstheke. Am Sonntag letztendlich … … wird der beste Beitrag lobend erwähnt und zudem mit einer Gabe nach Wahl aus der Geschenke-gibt-es-auch-neben-dem-Platz-P~ belohnt: [Zeige als Diashow] [Mit PicLens anzeigen] [Link]

«Zum Runden Leder» (11.05.2012 08:00h): Kurzfristig keine Caption Competition

Die folgenden Fotos wären für unsere Kommentierendenschaft schlicht zu simpel, wären sie nicht? [Zeige als Diashow] [Mit PicLens anzeigen] Eben. Um 10:27 Uhr folgt also die echte und zudem holländische Herausforderung. Und dann viel Glück. [Link]

jazzdrummerworld.com :: Das Online Magazin für Schlagzeuger (11.05.2012 07:54h): Breakbeat Guide und Hi-Hat Master von Ydna Murd

Diese zwei Bücher von Ydna Murd gibt es schon seit einiger Zeit. Es lohnt sich diese zwei Bücher zu kennen, denn diese enthalten interessantes Material für Drummer. Einmal wäre da mal das Buch “Breakbeat Guide” Ein innovativer Weg zum erlernen von Drum&Bass und Jungle Rhythmen am akustischen Schlagzeug. Dieses Buch richtet sich an Anfänger, Fortgeschrittene [...] [Link]

aizuchi (11.05.2012 07:31h): Tradition leben

Die Brauerei Egger in Worb lebt die alte Tradition der Brauerei Pferde noch standhaft nach. In der Umgebung Worb werden die Kunden noch mit dem Kutschenwagen beliefert. [Link]

iFrick (11.05.2012 07:11h): Apple TV Update auf iOS 5.0.1 bringt HD-Vorschau

Apple hat ein Update für den Apple TV der 2. und 3. Generation veröffentlicht. iOS 5.0.1 für Apple TV eigentlich iOS 5.1.1 – build number 9B206f behebt einige lästige Fehler der kleinen Media Box: iTunes previews - Previews for movies and TV shows from the iTunes Store can now be viewed in HD. AirPlay - Fixes an issue that caused some iOS apps to have trouble connecting via AirPlay. Home Sharing - Improves the reliability of Home Sharing connections. Netflix - Addresses an issue affecting Netflix login and navigation. Stability and performance - Includes fixes for issues affecting stability and performance. Apple TV entdeckt das Update selber sobald ihr die Kiste anwerft. Wer mag kann unter Einstellungen->Allgemein->Softwareaktual~ danach suchen lassen. [Link]

iFrick (11.05.2012 06:57h): Adobe Creative Cloud startet

Wie angekündigt hat Adobe heute die Creative Cloud gestartet. Mit der Creative Cloud kann die Adobe Creative Suite 6 gemietet statt gekauft werden. Man bekommt dann die Master Collection mit allen Tools. Die Suite kann auf 2 PCs oder Macs installiert werden. Solange der Vertrag läuft hat man jeweils alle aktuellen Updates dabei. Wer sich unter creativecloud.com einloggt bekommt im Dashboard seine Programme angezeigt: Neben der CS 6 Master Collection gibts bei der Creative Cloud noch 20 GB Cloud Speicher welche zum Austausch von Dokumenten benutzt werden kann. [Link]

Fffleur de Lys (11.05.2012 05:41h): Ohrmuschel

------------ [Link]

jazzdrummerworld.com :: Das Online Magazin für Schlagzeuger (11.05.2012 05:16h): restorm.com – Frank Salis

Frank Salis H3O ein Trio welches für fette Grooves steht. Eine Hammond, ein Schlagzeug und ein Saxophone als Fundament sorgen hier für ein gewaltiges Feuerwerk. Diesmal gibt es ein Trio, welches man einfach kennen muss. Frank Salis und seine Musiker Rocco Lombardi und Marco Nevano am Saxophone sorgen hier für den ordentlichen Groove. Dazu gesellen [...] [Link]

«Zum Runden Leder» (11.05.2012 04:00h): Schöne Statue

Eine Legende erhält endlich ein Denkmal. Newcastle United setzt seiner Trainerlegende Sir Bobby Robson ein Denkmal: im Beisein unseres Nordostengland-Korrespondenten und anderer wichtiger und verdienter Persönlichkeiten u.a. Alan Pardew, Paul “Gazza” Gascoigne enthüllte Bobby Robsons Witwe Elsie eine 2.7m hohe Bronzestatue vor dem Gallowgate End. Danach hielt sie eine berührende Rede, in der sie hervorstrich, wie sehr ihr Mann den Magpies von Geburt bis zu seinem Tod 2009 verbunden gewesen sei. Am Standort des Standbilds sei er als Bub mit seinem Vater angestanden, um in den alten St James Park eingelassen zu werden und den Helden seiner Kindheit zujubeln zu können. Schwarz und weiss seien in seinem Leben die bestimmenden Farben gewesen – von den Kohleminen seines Geburtsorts Langley Park in das grelle Flutlicht der Champions League. An der grossartigen Saison 2011/12 von Newcastle hätte er seine Freude gehabt, betonte Lady Elsie. Schade, dass die Mannschaft im anschliessenden Spiel gegen Manchester City mit 0:2 verlor und die Chancen auf einen Qualifikationsplatz deutlich geschwunden sind – aber europäisch wird Newcastle in der nächsten Saison garantiert spielen. Geniessen Sie hier nun das exklusive Video unseres Korrespondenten mit der Schlüsselszene. Freunde von längeren Filmdokumentationen kommen hier auf ihre Rechnung. Nachtbuben seien somit gewarnt: ... [Link]

Eintrag (1 - 25 von ca 27)Seite vor

 

ArchiveNoch früher 1.5.2012  2.5.2012  3.5.2012  4.5.2012  5.5.2012  6.5.2012  7.5.2012  8.5.2012  9.5.2012  10.5.2012  11.5.2012  12.5.2012  13.5.2012  14.5.2012  15.5.2012  16.5.2012  17.5.2012  18.5.2012  19.5.2012  20.5.2012  21.5.2012  22.5.2012  23.5.2012  24.5.2012  25.5.2012  26.5.2012  27.5.2012  28.5.2012  29.5.2012  30.5.2012  31.5.2012   Später bitte

Generiert mit Parteibuch Aggregator 0.5.2