Blogs aus dem Kanton Bern

Bärner Blogs: Artikel mit Datum 2012-04-01 (1 - 22 von ca 22) (xml) (Feedlist)

blog.dasrecht.net (01.04.2012 20:42h): RE: Hate Button

I really hope we never see a hate button that gets wide adoption. The world has enough hate as it is. – Robert Scoble Sehr treffende Aussage betreffend der “Hate Button” Thematik. [Link]

iFrick (01.04.2012 19:52h): eFlash 14 / 2012 – Die wöchentliche Geek Kolumne

Thema der Woche: Am 1. April lese ich jede Zeitung und jede Tech Meldung mit einer gewissen Skepsis. Google hat sich dieses Jahr mächtig ins Zeug gelegt und ein paar super coole 1. April Scherze gebracht. Vor allem die Youtube Kollektion auf DVD hat es mir angetan. Ausser Gerüchten um Google Drive war diese Woche nicht allzu viel los. Nächste Woche siehts dann aber mit der Verkaufsstart der HTC One Reihe schon wieder anders aus. Mein persönliches Highlight war ein Paket von Nikon. Als eine der ersten deutschsprachigen Webseiten habe ich eine Nikon D800 Kamera zum Test bekommen. Obwohl ich bisher noch nie einen DSLR Test publiziert habe, hat mir Nikon Schweiz die Kamera anstandslos gesendet. Ein Kollege, welcher professionell fotografiert hat den Boliden seit ein paar Tagen bei sich. Morgen bekomme ich ein HTC One X sowie ein One S welches dann wieder mehr meinem Know How entspricht Links: Die App Paper fürs iPad macht gerade Furore. The Verge meint sie sei etwas vom besten was man aufs iPad laden könne HTC versteht keinen Spass und lässt ein One X Smartphone in Frankreich beschlagnahmen, welches für ein unboxing Video benutzt wurde PCMag hat die PS Vita mit der Nintendo ... [Link]

Harald Jenk (01.04.2012 18:02h): Velotrophy – der Wettbewerb für Velofahrer

  Seit ein paar Tagen liegen in den BLS-Bahnstationen die Prospekte für die Velotrophy auf, das neueste Produkt der Pro Velo Kanton Bern. Fünf attraktive Routen, die von Jung und Alt, Familien und Velofreunden befahren werden können, stehen für Sie bereit. Sie bestimmen das Datum Ihrer Fahrt selber und können die Strecken ohne Zeitvorgabe in Ihrem [...] [Link]

zoonpoliticon (01.04.2012 16:19h): Allianzbildung im neuen Nationalrat: Das Zentrum gibt den Takt vor, braucht aber einen Verbündeten

Die Fraktionen im Nationalrat haben ihre Positionen bezogen und stimmten bisher genau so wahlverwandt wie ihre Wählerschaften. Das zeigt eine Analyse von Christian Bolliger und Samuel Kullmann von Berner Büro Vatter AG, die der heutige Sonntagsblick präsentiert. Nach einigem Schwanken war kurz vor- und nach den Wahlen alles klar: Das letzte Wahlbarometer, aber auch die Wahltagsbefragung legten auf der Rechts/Links-Achse die Reihung SVP, FDP, BDP, CVP, EVP, GLP nahe, während SP und GPS praktisch identisch positioniert waren. Dabei bildete die linke Wählerschaft, jene von SP und GPS, einen recht homogenen Block, während die Mitte-WählerInnen, jene GLP, EVP, CVP und BDP, das neue Zentrum umfassten. Klar rechts davon stand die SVP-Wählerschaft, am ehesten Mitte/Rechts das Elektorat der FDP. Verwandtschaften zwischen den Fraktionen: Anteil identischer Stellungnahmen im Paarvergleich Das Büro Vatter in Bern wertete nun die ersten 507 Namensabstimmung im neu gewählten Nationalrat aus. Zuerst ging es darum, ob die Fraktionen mehrheitlich dafür oder dagegen gestimmt hatte; dann ermittelte man die Verwandtschaften der Fraktionen. Und siehe da: Die Ergebnisse sind praktisch deckungsgleich. Hier die Lager: Wiederum haben SP und GPS die höchste Uebereinstimmung untereinander. In 95 Prozent der Abstimmungen standen sie bei den Namensabstimmungen auf der gleichen Seite. Zu 84 Prozent identisch ... [Link]

«Zum Runden Leder» (01.04.2012 15:52h): YB lebt!

2:2 im Letzi – die Berner verdienen sich einen Punkt in Zürich. Erst zum dritten Mal in dieser Saison gelang es den Bernern, nach einem Rückstand noch zu punkten. YB schaffte sogar zwei Comebacks: Zuerst glich Nef das 0:1 durch Nef aus, und fünf Minuten vor Schluss korrigierte Bobadilla das 1:2 durch Drmic. YB zeigte nach der Pause ein beherztes Spiel mit mehreren guten Offensivszenen. Die Punkteteilung geht in Ordnung, weil auch der FCZ um konstruktive Ansätze bemüht war. Die Stimmen zum Spiel jetzt auf RL3. [Link]

Caramell.ch (01.04.2012 15:11h): My time is running out

Ähm. Wart ihr jüngst mal an einem Konzert im Bierhübeli? Also wir haben ja ein bisschen blöd geschaut, als auf dem Ticket stand, Konzertbeginn sei um 19.45 Uhr. An einem Samstag? Aber es war wirklich so, und wir verpassten die Vorband fast die übrigens kein Hotel bezahlt bekommt, sondern bei irgendwem auf dem Sofa unterkommen musste, der das dann "babysitten" nannte . Dann Frank Turner, super, sogar ein Queen-Cover "Somebody" , und ich liebe Queen. Aber irgendwann musste die Band ein bisschen pressieren "weil wir ja da noch eine Party" hätten. Aha. Deshalb der frühe Konzertbeginn. Es fand dann tatsächlich eine Party statt. Eine "Bravo-Hits-Party". Während der Herr Turner Fotis mit Fans machte und Autogramme gab, liefen Ace of Base und DJ Bobo. Und bald übernahmen die 20-Jährigen, für die Europop vermutlich so was Oldiesmässiges ist.So ähnlich ist es jeweils auch im Kaufleuten. Erst Connor Oberst oder Brandon Flowers. Und dann Kack für Teenager. So wie im Restaurant Tische an einem Abend zweimal vergeben werden, wird der Dancefloor doppelt gebucht. Und natürlich werden auch die Bands grad für mehrere Konzerte gebucht, alles, was im Bierhübeli spielt, kommt dann im Sommer auf den Gurten. Ich weiss ja nicht. Wahrscheinlich rentierts nur ... [Link]

Wir Hyperboreer (01.04.2012 15:09h): Passfotos XXXV

Schallenberg am Südrand des Emmentals, heute Mittag. Ja, schwindelerregend ... Immerhin, ab 1000m liegt an schattigen Stellen noch immer eine ganze Menge Schnee. [Link]

Caramell.ch (01.04.2012 14:40h): Ein schöner Sonntagsausflug ab Bern

Mit dem Velo an den Wohlensee im Neufeld in den Bremgartenwald, dann links den Veloweg runter . Dann irgendwann mal rechts und nicht - wie wir - bis ans Ende des Sees fahren . Jetzt wirds ein bisschen anstrengend, aber der Weg auf den Schüpberg gleich bei Meikirch lohnt sich: Hier gibt es Meringue mit der feinsten Nidle ever echter Rahm. Nicht so gruusiges Dosenzeugs, das zum Abfüllen aus der Schweiz nach Italien gekarrt wird und dann wieder zurück. Dann ohne einen weiteren Pedaltritt den Schüpberg runterfresen nach Schüpfen und dort auf den Zug zurück. Super Ausflug.Größere Kartenansicht [Link]

iFrick (01.04.2012 13:42h): The Youtube Collection: Alle Videos als DVD Box

Google lässt sich heute wirklich nicht lumpen. Neben Google Maps 8-Bit und Gmail Tab kommt the Youtube Collection. Alle Youtube Videos auf DVD: Einfach klasse! [Link]

«Zum Runden Leder» (01.04.2012 13:15h): LIVE *** Zürich-YB 2:2

[Link]

iFrick (01.04.2012 11:57h): Google Maps 8-Bit & Windows Phone für Linkshänder – Witziges zum 1. April in den Tech News

Es ist erster April und die Tech Szene versucht sich mit Scherzen zu überbieten. Ein paar witzige Ideen des heutigen Sonntags stelle ich euch hier vor: Google Maps 8-Bit für Nintendo : Google legt sich dieses Jahr mächtig ins Zeug und hat eine 8-Bit Variante von Google Maps am Start. Eigentlich für Nintendo gedacht, läuft die Version auch auf “normalen” Computern indem ihr bei maps.google.com oben rechts auf Quest klickt: Gmail Tab: Die Google Entwickler arbeiten hart daran unsere Produktivität zu steigern und bringen heute Gmail Tab. Anstelle des normalen 26 Tasten umfassenden Keyboards kommt die Morse Tastatur welche nur noch 2 Tasten Punkt & Strich umfasst: Durch das Einblenden einer zweiten Morse Tastatur können 2 verschiedene Mails gleichzeitig geschrieben werden: Microsoft: Windows Phone 7.6 Lefty Update Mircrosoft bringt eine neue Version von Windows Phone 7 welche speziell für Linkshänder gemacht ist: Im Kampf um Marktanteile geht Microsoft mit seinem Smartphone Betriebssystem Windows Phone neue Wege. Eine speziell für Linkshänder entwickelte Version soll jetzt den Durchbruch bringen. Durch das exklusive Angebot peilt Microsoft eine Verdoppelung seiner weltweiten Marktanteile binnen eines Quartals an. Das neue Windows Phone 7.6 Lefty Update ist ab dem 13. August, dem offiziellen Linkshänder-Tag, für alle Endgeräte ... [Link]

Brownie's Blog (01.04.2012 10:55h): Unihockey Night 2012

Auch dieses Jahr lud der TV Seftigen zur Unihockey Night ein. Auch wir waren dieses Mal wieder dabei und zwar mit einem zum letzen Jahr riesen “Kader”. Kader Pesche Tor Andle Tor Röne Chrigu Lexu Ädu Küsu Spiel 1 16:20 Uhr Calanda United 2 hiess unser erster Gegner. Huch wir spielten sehr souverän und konstant -> 4:0 Sehr guter Turnierstart für uns! Spiel 2 17:20 Uhr Gegen die Punktelieferanten spielten wir nicht zum ersten Mal. Wenn die Punktelieferanten eines nicht sind, ist es Punktelieferant. Es war ein guter schneller Match mit einem unentschiedenen Resultat 2:2 Spiel 3 19:40 Uhr Die Freak Brothers standen uns gegenüber. Andle bei uns zum ersten Mal zwischen den Pfosten. Die Freak Brothers sind immer eine Wundertüte mal Top mal weniger. Dieses mal lief es gut für uns. 6:2 lautete das Endresultat und siehe da, von uns hatte jeder einmal getroffen, das zeigt die enorme Ausgeglichenheit in unserer Mannschaft ; Spiel 4 20:20 Uhr AS Batida war nun an der Reihe. Die machen einfach mit, weil es sich so gehört aber zum Glück haben sie nicht annähernd die gleichen Ambitionen wie am Dorfturnier. Wir schossen 4 Tore jedoch wurde uns nur ein 3:0 gut geschrieben. Erster ... [Link]

der leumund.ch - laissez faire (01.04.2012 10:19h): Daten für besseren Verkehr!

In den letzten zwei Tagen hatte ich das Vergnügen, im Rahmen der make.opendata.ch Hackdays meine Busstop Lampe einem breiterem Publikum vorzustellen und gleichzeitig auch die Idee weiterzuentwickeln. Freunde im gleichen Zug aufspüren mit der Trainsharing AppDas Konzept des vom Verein opendata.ch organisierten Hackdays ist ganz einfach, nach einigen Impulsreferaten von jeweils 10 Minuten Dauer werden verschiedene Themen in kleinen Gruppen vertieft angegangen. In den Präsentationen wurde zum Beispiel das Projekt Ville Vivante aus Genf vorgestellt, in dem über Verbindungsdaten von Handies die Verkehrsströme der Stadt über eine Tag visualisiert wurden, eine Weiterentwicklung des bekannten SBB Network Simulators mit hochauflösenden Google Maps Bildern spezifisch für den öffentlichen Verkehr in Lausanne, eine neuartige Umkreissuche und einige andere interessante Projekte. Zwischen Hack und Opendata Eine der wichtigsten Ankündigungen war aber die Ausarbeitung einer allgemein zugänglichen API für das Schweizer Verkehrsnetz. Dieses basiert auf der Schnittstelle, die auch die offizielle SBB iPhone App nutzt und wurde nun soweit weiterentwickelt, dass jedermann diese Daten einfach nutzen kann. Die Schnittstelle basiert zwar auf Daten der SBB, diese sind aber nicht offiziell in das Projekt involviert. Immerhin waren zwei Vetreter der Bundesbahnen vor Ort und man kann davon ausgehen, dass von dieser Seite der neuen Transport API ... [Link]

Fffleur de Lys (01.04.2012 09:47h): Kulinarisches

Lieblingsfrühstück Rot-WeissImmer wieder gut, die frische Röte von Blutorangen mit cremiger, zitroniger Hirsepolenta. Die Hirse einfach über Nacht einweichen, mit Wasser und Zitronenschale aufkochen und vorm Servieren mit Blanc Battu und etwas Birnel mischen. Bon app!PS: Wer kein Freund von Blutorangen ist, kann sich vielleicht mehr für diese Variation hier begeistern...? *smiles*------------------------ [Link]

«KulturStattBern» (01.04.2012 09:41h): Letzte Tage

Man hat heute schon Richtung Himmel geschaut, nicht ganz so verkniffen und angstvoll, wie dies der Schauspieler Michael Shannon im Film «Take Shelter» tut, aber doch nicht ganz sicher, ob man den Regenschirm zum sehenswerten Film – gesponsert vom Filmverleih – draussen brauchen wird oder nicht. Auf einer anderen Stufe besorgniserregend gestaltet sich zunehmend das Filmprogramm dieser Stadt: Filme werden nach nur zwei Wochen Spieldauer abgesetzt, während «Intouchables» gleich in zwei nachbarschaftlichen Kinos – dem Bubenberg und dem Royal – gezeigt wird. Die letzten Tage, sie kommen immer näher, auch für «Take Shelter», der wahrscheinlich nur noch bis am Mittwoch zu sehen ist. [Link]

AmizadeCH (01.04.2012 09:24h): 1. April bei Google

Jetzt kommt noch der Larry Page mit seinem Aprilscherz. Die von Google sind heute lustig #google #nascar j.mp/H7MDI2 — Daniel Wyss 白丹尼 @wyssdaniel April 1, 2012 Google ist heute sehr aktiv im verbreiten seiner 1. April Scherze. Nicht nur Larry Page präsentiert die Partnerschaft von Google und Nascar. Es gibt Chrome neu im Multitask Mode und die gesamte YouTube Collection kann man auf DVD kaufen. Und, plötzlich taucht die Google Really Advanced Search auf. Mein persönlicher Favorit ist jedoch die neue Gmail Tap App. Mit dieser kann man Morsecodes zum schreiben von Nachrichten verwenden. Hast Du noch weitere Aprilscherze gefunden? [Link]

«Zum Runden Leder» (01.04.2012 09:12h): Königliche Kopie

In unserer Serie “Fussballer von heute stellen Tore von gestern nach” präsentieren wir Ihnen heute Karim Benzema. Der Franzose von Real Madrid wurde gestern abend in Pamplona nach acht Minuten von einer Flanke Cristiano Ronaldos bedient, wagte eine Volleyabnahme – und traf. Damit gelang ihm eine ziemlich präzise Kopie des berühmten Tors von Marco van Basten im EM-Final 1988. [Link]

der leumund.ch - laissez faire (01.04.2012 08:46h): Daten für besseren Verkehr!

In den letzten zwei Tagen hatte ich das Vergnügen, im Rahmen der make.opendata.ch Hackdays meine Busstop Lampe einem breiterem Publikum vorzustellen und gleichzeitig auch die Idee weiterzuentwickeln. Freunde im gleichen Zug aufspüren mit der Trainsharing AppDas Konzept des vom Verein opendata.ch organisierten Hackdays ist ganz einfach, nach einigen Impulsreferaten von jeweils 10 Minuten Dauer werden verschiedene Themen in kleinen Gruppen vertieft angegangen. In den Präsentationen wurde zum Beispiel das Projekt Ville Vivante aus Genf vorgestellt, in dem über Verbindungsdaten von Handies die Verkehrsströme der Stadt über eine Tag visualisiert wurden, eine Weiterentwicklung des bekannten SBB Network Simulators mit hochauflösenden Google Maps Bildern spezifisch für den öffentlichen Verkehr in Lausanne, eine neuartige Umkreissuche und einige andere interessante Projekte. Zwischen Hack und Opendata Eine der wichtigsten Ankündigungen war aber die Ausarbeitung einer allgemein zugänglichen API für das Schweizer Verkehrsnetz. Dieses basiert auf der Schnittstelle, die auch die offizielle SBB iPhone App nutzt und wurde nun soweit weiterentwickelt, dass jedermann diese Daten einfach nutzen kann. Die Schnittstelle basiert zwar auf Daten der SBB, diese sind aber nicht offiziell in das Projekt involviert. Immerhin waren zwei Vetreter der Bundesbahnen vor Ort und man kann davon ausgehen, dass von dieser Seite der neuen Transport API ... [Link]

jazzdrummerworld.com :: Das Online Magazin für Schlagzeuger (01.04.2012 06:00h): Oz Noy – Twisted Blues Vol. 1

Oz Noy- Twisted Blues Volume 1 ist das Debüt Album beim Label Abstract Logix des Gitarristen Oz Noy. Hier kann er sich als Gitarrist richtig austoben und das nutzt er auch aus. Er hat auch gleich einige bekannte Namen aus der Szene für dieses Album engagiert. Das wären Vinnie Colaiuta: Drums 1, 2, 7, 8 , [...] [Link]

Augenreiberei, die; -, -en (01.04.2012 05:33h): Neue Statistik über Strafanzeigen gegen Politiker

Eine neue Statistik über die Anzahl eingereichter Strafanzeigen gegen Poltiker soll der Bevölkerung mehr Transparenz über die Unbescholtenheit der Schweizer Politiker liefern. Damit erfüllt sich ein altes, aber hochaktuelles Anliegen. Am vergangenen Montag wurden die neusten Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik des Bundesamts für Statistik BFS fürs Jahr 2011 bekannt. Sie zeigen unter anderem, dass beispielsweise die Anzeigen wegen Diebstahls um 16 Prozent zugenommen haben, währenddem 7 Prozent weniger «Widerhandlungen gegen Leib und Leben» verzeichnet wurden. Gradmesser der Unbescholtenheit Am Rande der Präsentation dieser Zahlen informierte das BFS aber auch noch über eine neue Statistik, welche erstmals in einem Jahr für das aktuell laufende Jahr publik gemacht werden soll: Die Anzahl Verzeigungen gegen Politikerinnen und Politiker. Auslöser dafür ist die Neuregelung der parlamentarischen Immunität der Mitglieder des National- und Ständerats, welche anfangs Dezember 2011 in Kraft trat. Man wolle beobachten, wie sich diese Neuregelung auswirke, liess das BFS verlauten. Zugleich soll mehr Transparenz geschaffen werden und zwar einerseits über die Gründe und die Herkunft der Klagenden, andererseits aber auch über jene Politiker, welche immer wieder Anlass zu Anzeigen geben würden. Erst wenn darüber Klarheit herrsche, könne die Politik einen Schritt weiter gehen und die Immunität von Parlamentariern ganz aufheben, so wie ... [Link]

Fffleur de Lys (01.04.2012 04:23h): Liebe auf den ersten Blick

Hase von Sian, via Etsy Wäre das nicht das perfekte kleine Ostergeschenk für euer Patenkind? Gegen diesen süssen Hoppelmann haben Schoggihasen keine Chance*!*Schokoladeneier sind sowieso besser - die mit Kaffeegeschmack von Migros, um exakt zu sein.----------------------------- [Link]

«Zum Runden Leder» (01.04.2012 04:06h): Ich will nur von meinen Schuhen ablenken.

Herr/Frau Fanny Canapée gewinnt die 374. Caption Competition. Und was hat es jetzt auf sich mit diesem freigelegten Oberschenkel? Cristiano Ronaldo hat gestern abend für uns aufgelöst. Anyway, well done, Herr/Frau, wie unser bildungsurlaubshalberabwesender CC-Ressortleiter Herr Newfield Ihnen jetzt zuraunen würde. Prüfen Sie in aller Ruhe das Angebot in der Rundesleder-macht-Träume-wahr-Galerie. Ihre Wahl und Adresse erreichen uns mittels elektronischer Post. [Zeige als Diashow] [Mit PicLens anzeigen] Das geneigte Publikum köpft derweil das Frühstücksei, geniesst die Sonne und konzentriert sich dann auf das eminent richtungweisende Testspiel von Young Boys Bern bei den Fringerfussis in Zürich RL 3 live ab 16.00 Uhr . [Link]

Eintrag (1 - 22 von ca 22)

 

ArchiveNoch früher 1.4.2012  2.4.2012  3.4.2012  4.4.2012  5.4.2012  6.4.2012  7.4.2012  8.4.2012  9.4.2012  10.4.2012  11.4.2012  12.4.2012  13.4.2012  14.4.2012  15.4.2012  16.4.2012  17.4.2012  18.4.2012  19.4.2012  20.4.2012  21.4.2012  22.4.2012  23.4.2012  24.4.2012  25.4.2012  26.4.2012  27.4.2012  28.4.2012  29.4.2012  30.4.2012   Später bitte

Generiert mit Parteibuch Aggregator 0.5.2